Saturday , July 20 2019
Home / switzerland / 14-Jähriger fand krassen Facetime-Fehler beim iPhone

14-Jähriger fand krassen Facetime-Fehler beim iPhone



Dass Apple eine gravierende Lücke bei Facetime hat war seit Dienstag bekannt. Dass der 14-jährige Gamer Grant Thompson The Apple tagelang vergeblich versuchte drauf aufmerksam zu machen, ist neu.

Grant Thompson (14) is a goblet of "Fortnite", als er plötzlich einen krassen Fehler bei Facetime entdecke. Über die Videotelefonie-app from Apple chattete der 14-jährige Schüler aus Tucson (Arizona, USA) während des Games mit Kollegen. Understand the new Group-Chat-Funktion, with all the features that you have with the person you are talking about.

Als ein Freund das Telefon nicht abnimmt, will sich Thompson with einem anderen Gamer verbinden, hört aber plötzlich, was der Freund sagt – auch ohne dass dieser den Videoenruf abgenommen hat. Dieses Belauschen is natürlich ein gravierender Verstoss gegen die Privatsphäre.

Die Sicherheitslücke in den Gruppenchats von Facetime ermöglicht es, dass man mithört, auch wenn der Gesprächsteilnehmer das gar nicht will. Später findet ein Techmagazin sohar heraus, dass sich die Videocamera einschaltet, obwohl man den Anruf nicht annimmt. Zum Beispiel wenn man den Power-Knopf drückt.

Apple responds to the fact that it is a Tagen auf Medienberichte

Grant Thompsons Mutter versuchte Apple on January 20, in the form of a Fehler zu informieren. Vergeblich, es gab keine Reaktion, wie der Teenager in einem Interview mit dem TV-Sender ABC erzählt. Erst nachdem Medien auf den Fall aufmerksam wurden die die Sicherheitslücke nachvollziehen konnten und darüber berichteten, reagierte der Hersteller. Und schaltete am Dienstag, January 29, Gruppencalls auf Facetime ganz ab.

Erstaunlich ist dies auch, weil Apple eigentlich ein eigenes Programm hat, das all jene mit Beträgen bis zu 200'000 Franken belohnt, die die den Software der bein ein die die die US-Konzern melden.

This is the reason why Apple does not have a Rechnung nicht nur viele Medienbericht verhindern können, sondern auch mögliche Schadenersatzforderungen. So the hat of Bloomberg ein Anwalt aus Houston (Texas) bereits Apple online, we have been using the FaceTime ein vertrauliches Gespräch mit einem Clients mitgehört hat. Und so ein Schadenersatz-Prozess kann in den US schnell teuer werden.

Apple will do its utmost to update the Gruppenchat-Funktion in the event of a wake-up call – diesesmal hoffentlich ohne Pannen.


Source link